Diese Seite verwendet Cookies sowie die Tracking-Software PIWIK. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Details hierzu und die Möglichkeit zur Abschaltung der Tracking-Funktion finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Startseite

Impressum





Die Inhalte dieser Seite sind unter Umständen technisch veraltet, verbleiben aber aus Archivgründen im Netz. Neuere Informationen sowie die Möglichkeit Fragen zu stellen finden Sie unter www.frag-den-neudeck.de


Digitale Bandformate im Vergleich


Hersteller Beschreibung
Breite des Bandes Max. Spieldauer
Kompatibilität Videosignal
Signaldarstellung Datenreduktion
Kompressionsstandard Video-Datenrate
Kilobyte je Frame Speicherbedarf Min je 1 GB
Bandbreite Luminanz Bandbreite Chroma
Störabstand (Video) Anz. d. aufgezeichneten Zeilen
Spuren je Vollbild Spurbreite
Kopfdrehzahl Bandgeschwindigkeit
Schreibgeschwindigkeit Länge der Schrägspuren
Spurzwischenraum Anz. der Audiospuren
Abtastfrequenz Quantisierung
Banddicke    

Format

Hersteller

Beschreibung

DV (Digital Video) diverse ursprünglich für den Consumer entwickelt, wird es in besonderen Fällen auch professionell eingesetzt
DV Cam Sony für den professionellen Bereich entwickeltes Format, welches auf DV basiert, jedoch höhere Bandgeschwindigkeit, und größere Spurbreite als DV
DVC Pro 25 Hitachi, Ikegami, Panasonic, Philips für den professionellen Bereich entwickeltes Format, welches auf DV basiert, größere Spurbreite und dickeres Bandmaterial als DV
DVC Pro 50 (D-7) Panasonic für den professionellen Bereich entwickeltes Format, welches auf DV Pro 25 basiert, jedoch verdoppelte Bandgeschwindigkeit als DV
Digital-S (D-9) JVC für den industriellen Bereich als Nachfolger von S-VHS (analog) entwickelt, ab 1999 Namensänderung auf D-9
Digital Betacam Sony Nachfolger von Betacam-SP (analog) bei höchsten Ansprüchen an die Bildqualität
Betacam SX Sony Nachfolger von Betacam-SP (analog) besonders geeignet für den News-Bereich, da sich die Aufzeichnungen mit höherer Bandgeschwindigkeit kopieren und übertragen lassen
MPG IMX (D-10) Sony MPG IMX vereinigt die Vorteile von Betacam SX (schneller Transfer der Videodaten auf Computersysteme) mit der hohen Bildqualität von Digital Betacam
D-1 BTS, Sony professionelles Format ohne Datenreduktion für höchste Ansprüche an die Bildqualität, erstes Digitalformat auf dem Markt
D-2 Ampex, Sony professionelles Format, welches Composite-Signale aufzeichnet
D-3 JVC, Panasonic professionelles Format welches Composite-Signale aufzeichnet
D-5 JVC, Panasonic professionelles Format ohne Datenreduktion für höchste Ansprüche an die Bildqualität, mit externem Prozessor auch komprimierte Aufzeichnung von HDTV-Signalen möglich
D-6 ? professionelles Format ohne Datenreduktion zur Aufzeichnung von HDTV-Signalen
DCT (Digital Component Technology) Ampex Weiterentwicklung von D-2, zeichnet jedoch Komponentensignale auf, erste MAZ mit datenreduzierter Aufzeichnung jede DCT-Kassette kann, unabhänging von der Fernsehnorm, auf jeder DCT-MAZ wiedergeben werden
HD-Cam Sony Format zur Aufzeichnung von HDTV-Signalen
D-VHS JVC Consumer-Format, Weiterentwickung des VHS-Standards, neben Bildsignalen können auch Datenströme anderer Quellen aufgezeichnet werden (z.B. als Festplattenbackup)

 

Format

Breite d. Bandes

Max. Spieldauer

kompatibel zu

Video-Signal

DV (Digital Video) 1/4 Zoll Standard-Kassette: 240 Min.
Mini-Kassette: 60 Min.
kann auch auf DV CAM und DVC-Pro Geräten wiedergegeben werden Y, CR,CB
DV Cam 1/4 Zoll Standard-Kassette: 184 Min.
Mini-Kassette: 40 Min.
DV-Wiedergabe Y, CR,CB
DVC Pro 25 1/4 Zoll Standard-Kassette: 123 Min
Midsize-Kassette: 63 Min.
Mini-Kassette: ?
DV-Wiedergabe Y, CR,CB
DVC Pro 50 (D-7) 1/4 Zoll Standard-Kassette: 62 Min
Midsize-Kassette: 32 Min.
Mini-Kassette: ?
DVC-Pro 25 Wiedergabe, teilweise auch DV und DC Cam Y, CR,CB
Digital-S (D-9) 1/2 Zoll 124 Min. S-VHS-Wiedergabe, datenkompatibel zu DVC-Pro 50 Y, CR,CB
Digital Betacam 1/2 Zoll Standard-Kassette: 124 Min.
Mini-Kassette:?
Betacam SP (analog) Wiedergabe mit einigen Geräten Y, CR,CB
Betacam SX 1/2 Zoll Standard-Kassette: 184 Min.
Mini-Kassette:
Betacam SP(analog) Wiedergabe mit einigen Geräten Y, CR,CB
MPG IMX (D-10) 1/2 Zoll Standard-Kassette: 220 Min
Mini-Kassette: 72 Min.
Betacam, Digital Betacam(Wiedergabe mit einigen Geräten), Betacam SP, Betacam SX Y, CR,CB
D-1 3/4 Zoll 94 Min.   Y, CR,CB
D-2 3/4 Zoll 207 Min.   FBAS
D-3 1/2 Zoll 245 Min.   FBAS
D-5 1/2 Zoll Large-Kassette:123 Min.
Medium-Kassette: 63 Min.
Small-Kassette: 32 Min.
D-3 Wiedergabe möglich Y, CR,CB
D-6 3/4 Zoll 64 Min ? Y,CR,CB
DCT (Digital Component Technology) 3/4 Zoll 187 Min.   Y, CR,CB
HD-Cam ? ? ? ?
D-VHS 1/2 Zoll HS mode: 7 Std. bei einer Datenrate von 14,1 MBit/Sek.

LS mode: 21 Std. bei einer Datenrate von 4,6 MBit/Sek.

VHS (analog) Aufnahme und Wiedergabe mit Zusatzeinrichtungen div.

 

Format

Signaldarstellung

Datenreduktion

Kompressions-
standard

Video-Datenrate

DV (Digital Video) PAL: 4:2:0
NTSC: 4:1:1
5:1 DCT (Discrete Cosinus Transformation) 25 Mbit/Sek.
DV Cam PAL: 4:2:0 5:1 DCT (Discrete Cosinus Transformation) 25 Mbit/Sek.
DVC Pro 25 PAL: 4:1:1 5:1 DCT (Discrete Cosinus Transformation) 25 Mbit/Sek.
DVC Pro 50 (D-7) 4:2:2 3,3:1 DCT (Discrete Cosinus Transformation) 50 Mbit/Sek.
Digital-S (D-9) 4:2:2 3,3:1 DCT (Discrete Cosinus Transformation) 50 Mbit/Sek.
Digital Betacam 4:2:2 2:1 DCT (Discrete Cosinus Transformation) 126 Mbit/Sek.
Betacam SX 4:2:2 10:1 MPEG-2 18 Mbit/Sek.
MPG IMX (D-10) 4:2:2 3,3:1 MPEG-2 50 Mbit/Sek.
D-1 4:2:2 keine -- 173 Mbit/Sek.
D-2 FBAS Composite keine -- 115 MBit/Sek.
D-3 FBAS Composite keine -- 110 MBit/Sek.
D-5 4:2:2 keine -- 207 MBit/Sek.
D-6 HDTV Component keine -- 1200 MBit/Sek.
DCT (Digital Component Technology) 4:2:2 2:1 DCT (Discrete Cosinus Transformation) 83 MBit/Sek.
HD-Cam ? ? ? ?
D-VHS ? ? ? max. 14,1 MBit/Sek

 

Format

Bandbreite
Luminanz

Bandbreite
Chroma

Störabstand
(Video)

Anz. der aufgezeich. Zeilen

DV (Digital Video) 5,75 Mhz 5,75 Mhz ? ?
DV Cam 5,75 Mhz 2,75 Mhz ? ?
DVC Pro 25 5,75 Mhz 2,75 Mhz 60 dB 600
DVC Pro 50 (D-7) 5,75 Mhz 2,75 Mhz 60 dB 600
Digital-S (D-9) 5,75 Mhz 2,75 Mhz 61 dB 608
Digital Betacam 5,5 Mhz 2,75 Mhz 61 dB 608
MPG IMX (D-10) 5,5 Mhz ? ? ?
Betacam SX 5,5 Mhz 2 Mhz 61 dB 608
D-1 6 Mhz 2,75 Mhz 56 dB 600
D-2 6 Mhz 2,75 Mhz 54 dB 600
D-3 6 Mhz 2,75 Mhz 54 dB 600
D-5 6 Mhz 2,75 Mhz 62 dB 608
D-6 30 Mhz 15 Mhz 56 dB 1150
DCT (Digital Component Technology) 5,75 Mhz 2,75 Mhz 56 dB 608
HD-Cam ? ? ? ?
D-VHS ? ? ? ?

 

Format

Kilobyte je Frame (PAL mit Ton)

Speicher-
bedarf
Minuten je 1 GB

Spuren je Vollbild

Spurbreite

Kopfdrehzahl

Band-
geschwindigkeit

DV (Digital Video) ? ? PAL: 12
NTSC: 10
10 µm ? 18,8 mm/Sek.
DV Cam 169,4 KB 4:08 Min/GB PAL: 12
NTSC: 10
15 µm ? 28,2 mm/Sek.
DVC Pro 25 169,4 KB 4:08 Min/GB PAL: 12
NTSC: 10
18 µm 150 U/Sek. 33,813 mm/Sek.
DVC Pro 50 (D-7) 277,4 KB 2:31 Min/GB PAL: 24
NTSC: 20
18 µm 150 U/Sek. 67,626 mm/Sek.
Digital-S (D-9) 277,4 KB 2:31 Min/GB PAL: 12
NTSC:?
20 µm 75 U/Sek. 58,8 mm/Sek.
Digital Betacam 412,04 KB 1:41 Min/GB ? 26 µm 75 U/Sek. 96,7 mm/Sek.
Betacam SX ? ? ? 32 µm 75 U/Sek. 59,6 mm/Sek.
MPG IMX (D-10) ? ? ? ? ? 54 mm/Sek.
D-1 817`,04 KB 0:51 Min/GB ? 40 µm 150 U/Sek. 286,9 mm/Sek.
D-2 ? ? ? 35 µm 100 U/Sek. 131,7 mm/Sek.
D-3 ? ? ? 18 µm 100 U/Sek. 83,2 mm/Sek.
D-5 817,04 KB 0:51 Min/GB ? 18 µm 100 U/Sek. 167,2 mm/Sek.
D-6 ? ? ? 21 µm 150 U/Sek, 497 mm/Sek.
DCT (Digital Component Technology) 412,04 KB 1:41 Min/GB ? 35 µm 100 U/Sek. 146,5 mm/Sek.
HD-Cam ? ? ? ? ? ?
D-VHS ? ?   ? 30 U/Sek. 2,38 - 33,35 mm/Sek.

 

Format

Schreib-
geschwindigkeit

Länge d.
Schrägspuren

Spurzwischen-
raum

DV (Digital Video) ? ? ?
DV Cam ? ? ?
DVC Pro 25 10,19 m/Sek. 32,84 mm ?
DVC Pro 50 (D-7) 10,19 m/Sek. 32,84 mm ?
Digital-S (D-9) 14,5 m/Sek. 88,01 mm ?
Digital Betacam 19,1 m/Sek. 122,8 mm 4 µm
Betacam SX 19,1 m/Sek. 108,66 mm ?
MPG IMX (D-10) ? ? ?
D-1 35,6 m/Sek. 170 mm 5 µm
D-2 30,4 m/Sek. 151 mm überlappend
D-3 23,9 m/Sek. 117,7 mm überlappend
D-5 23,9 m/Sek. 115,6 mm überlappend
D-6 46 m/Sek. 150,1 mm ?
DCT (Digital Component Technology) 30,4 m/Sek. 150,7 mm überlappend
HD-Cam ? ? ?
D-VHS ? ? ?

 

 

Format

Anz. d.
Audiospuren

Abtast-
frequenz (Audo)

Quantisierung (Audio)

Banddicke

DV (Digital Video) 2 / 4 48 / 32 kHz 16 /12 Bit ?
DV Cam 2 / 4 48 / 32 kHz 16 /12 BIt ?
DVC Pro 25 2 48 kHz 16 Bit ?
DVC Pro 50 (D-7) 4 48 kHz 16 BIt ?
Digital-S (D-9) 4 48 kHz 16 Bit ?
Digital Betacam 4 48 kHz 20 Bit 14 µm
Betacam SX 4 48 kHz 16 Bit ?
MPG IMX (D-10) 8 48 kHz 16 Bit ?
D-1 4 48 kHz 16 Bit 15,3 / 12,3 µm
D-2 4 48 kHz 16 Bit 12,7 µm
D-3 4 48 kHz 16 Bit 13,5 / 11 µm
D-5 4 48 kHz 16 Bit 13,5 / 11 µm
D-6 12 48 kHz 16 Bit ?
DCT (Digital Component Technology) 4 48 kHz 20 Bit 13 µm
HD-Cam ? ? ? ?
D-VHS   ? ? ?

siehe auch:

Digitalisieren von Videosignalen
Grafikformate für die digitale Videobearbeitung

© Stefan Neudeck, Weißenthurm (Quelle: Datenblätter der Hersteller)
www.filmtechnik-online.de 10.09.2001